Interessantes

www.AutoErsatzTeile24.atwww.AutoErsatzTeile24.at
Wintersportarten.info
Suche
Nur suchen in:

Suchbegriff spiel

Insgesamt wurden 21 Ergebnisse gefunden!

Seite 1 von 2
1. Skeleton
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... – und für längere Zeit die letzten – olympischen Skeleton-Wettkämpfe konnten die Fahrer bei den Spielen 1928 in St. Moritz feiern. 20 Jahre später - wiederum an seiner Geburtsstätte St. Moritz - wurde ...
2. Skispringen
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... gesprungene Weite. Beispiel zur Berechnung der Gesamtnote: (Schanze: K120, Meterwert: 1,8 Punkte/m) Weite Berechnung Weitenpunktzahl 125 m 60,0 + (125 m ? 120 m) · 1,8 69,0 * Die ...
3. Skilanglauf
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... erstmals im 19. Jahrhundert in Skandinavien ausgetragen. Der erste bedeutende Wettkampf fand 1892 am Holmenkollen in Oslo, statt. Seit Beginn der Olympischen Winterspiele 1924 gehört Skilanglauf zum ...
4. Skifahren
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... Attraktion und Einnahmequelle dar. Verschiedene Lieder besingen die Freuden des Skifahrens, wie beispielsweise "Zwoa Brettln, a g'führiger Schnee" oder Wolfgang Ambros' Song „Schifoan“. 2 Disziplinen ...
5. Curling
(Nicht kategorisierter Inhalt)
Curling ist eine auf dem Eis gespielte Wintersportart, die dem Boulespiel oder dem Boccia ähnelt. Sie ist nicht mit dem Eisstockschießen zu verwechseln. Zwei Mannschaften zu je vier Spielern versuchen, ...
6. Eishockey
(Nicht kategorisierter Inhalt)
Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, ...
7. Eiskunstlauf
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... und Eiskunstlauf ist auch eine offizielle Disziplin bei den Olympischen Winterspielen. Der Eiskunstlauf ist eine Form des Eislaufs, bei dem es auf die kunstvolle Ausführung von Sprüngen, Pirouetten ...
8. Bobsport
(Nicht kategorisierter Inhalt)
Der Bobsport ist eine Wintersportart, die Ende des 19. Jahrhunderts in der Schweiz von Engländern entwickelt wurde und Teil des olympischen Programms bei den Olympischen Winterspielen ist. Daher ist der ...
9. Rennrodeln
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... Italien und Österreich dominiert, bei den Frauen sogar vorwiegend von den Deutschen allein. Bei den Weltmeisterschaften 2004 in Nagano und den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin gewannen die deutschen ...
10. Eisstockschießen
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... dem Brauchtum zuzurechnen, das sich nur in Gegenden mit zufrierenden Gewässern verbreitete und nur im Winter gespielt wurde. n der modernen Form als Freizeit- oder auch Leistungssport. Eisstocksport ...
11. Eissegeln
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... 1938 den Speedweltrekord auf Eis mit 229 km/h. Auch die erforderlichen Manöver unterscheiden sich radikal von allem, was beim Wassersegeln gilt. So werden zum Beispiel fast nur Halsen gefahren, diese aber ...
12. Eisschnelllauf
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... einteiligen hautengen Anzug, der anfänglich eher amüsiert verspottet wurde. Als Krienbühl mit diesem Anzug als 47-jähriger den achten Platz bei den Olympischen Spielen 1976 erreichte, änderte sich jedoch ...
13. Eisklettern
(Nicht kategorisierter Inhalt)
Eisklettern ist das Klettern an Eisformationen wie zum Beispiel gefrorenen Wasserfällen. Es hat sich aus den klassischen Eiswandtouren entwickelt. Die Eiswände in den Alpen haben Neigungen von 40° bis ...
14. Skibergsteigen
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... Teams, der sogenannten „Militärpatrouillen“. Seit den 1920er-Jahren wurden auch zivile Rennen ausgetragen und Skibergsteigen war seit den Olympischen Winterspielen 1924 bis zu den Olympischen Winterspielen ...
15. Skijöring
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... nur dass sie sich auf einer Schnee- oder Eispiste auf dem Land oder auch auf zugefrorenen Seen abspielt. Skijöring war 1928 in St. Moritz olympischer Demonstrationswettbewerb. Dieser Artikel ...
16. Ski Alpin
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... Skiverband FIS reglementiert und veranstaltet. Zusätzlich zum Weltcup veranstaltet die FIS alle zwei Jahre die Alpine Skiweltmeisterschaft. Ski Alpin gehört seit den Olympischen Winterspielen 1936 zum ...
17. Reifenrodeln
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... kann sich während der Fahrt drehen und die Steilkurven hinaufrutschen. Reifenrodeln wird in vielen Wintersportgebieten als zusätzliche Attraktion zum Vergnügungsprogramm angeboten, zum Beispiel im Rahmen ...
18. Speedskiing
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... Winterspielen 1992 in Albertville. Der Wettbewerb wurde jedoch von einem tödlichen Unfall des Schweizer Rennfahrers Nicholas Bochatay überschattet, der beim Aufwärmen neben der Strecke bei hoher Geschwindigkeit ...
19. Freestyle-Skiing
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... fanden 1986 in Tignes in Frankreich statt. Dem Aufschwung des Freestyle-Skiing zollte auch das Olympische Komitee Respekt. Bei den Olympischen Winterspielen 1988 von Calgary wurde Freestyle-Skiing als ...
20. Biathlon
(Nicht kategorisierter Inhalt)
... Militärpatrouillenlaufes fand in den 1920er- und 1930er-Jahren statt. Bei der Internationalen Woche des Sports von 1924, die vom IOC nachträglich zu den ersten Olympischen Winterspielen erklärt wurde, ...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Partner von Wintersportarten.info

wintersportHier geht es zu den Partnern von Wintersportarten.info. weiter

Werben auf Wintersportarten.info

Werben auf Wintersport-Aktuell.de
Sie möchten sich oder Ihre Produkte auf Wintersportarten.info präsentieren? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.